Aktuelles >Presse >Aktuelle Meldungen

Nr. 34/13: 01.10.2013

Offene Lehrstellen sofort zu besetzen – im ganzen Land suchen Betriebe noch Auszubildende

Fachbetriebe aus Handwerk, Industrie und Handel sowie aus dem Bereich der freien Berufe suchen noch qualifizierte Bewerber/innen, um ihre offenen Ausbildungsstellen sofort zu besetzen. Die Vermittlung dieser offenen Ausbildungsstellen führen im Zuge der beiden Projekte »Starthelfende Ausbildungsmanagement« und »Passgenaue Vermittlung« Fachkräfte der Kammern in NRW durch – ein Service, der ermöglicht wird durch Mittel der EU und des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW bzw. des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Exemplarisch sind einige offene Stellen aus verschiedenen Regionen des Landes genannt:

Handwerkskammer OWL zu Bielefeld (Kontakt: Alexandra Kramme, Tel.: 0521/5608-342, E-Mail: alexandra.kramme(at)handwerk-owl.de oder Frans Lipperts, Tel.: 0521/5608-343, E-Mail: frans.lipperts(at)handwerk-owl.de): Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (Bielefeld – Hauptschulabschluss Kl.10); Maurer/-in (Halle/Westf. – Hauptschulabschluss Kl. 10); Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (Bad Salzuflen – Hauptschulabschluss Kl. 10 oder FOR, Motivation, Teamfähigkeit, mindestens befriedigende Noten in den Hauptfächern).

Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (Kontakt: Katja Amaral, Tel.: 0571/38538-14, E-Mail: k.amaral(at)ostwestfalen.ihk.de): Kaufmann/-frau für Bürokommunikation (Löhne – FOR); Brunnenbauer/-in, Spezialtiefbauer/-in (Petershagen); Technische/r Produktdesigner/-in (Porta Westfalica – guter FOR oder höher); Hotelfachmann/-frau (Minden – FOR).

Industrie- und Handelskammer zu Dortmund (Kontakt: Ursula Siedenburg, Tel.: 0231/5417-110, E-Mail: u.siedenburg(at)dortmund.ihk.de): Bürokaufmann/-frau (Dortmund und Unna – FOR, FS);  Servicefahrer/in (Dortmund – FS); Fachlagerist/in (Dortmund und Unna – HS A).

Industrie- und Handelskammer zu Essen (Kontakt: Stefanie Richter, Tel.: 0201/1892-207, E-Mail: stefanie.richter(at)essen.ihk.de): Kaufmann/-frau im Groß- u. Außenhandel (Mülheim – Fachhochschulreife, gute Englischkenntnisse); Servicefahrer/-in (Essen – Hauptschulabschluss, PKW-Führerschein); Koch/Köchin (Essen – Hauptschulabschluss, gerne ab 18 Jahre).

Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (Kontakt: Abdullah Kabadayi, Tel.: 02331/390-268, E-Mail: kabadayi(at)hagen.ihk.de): Restaurantfachmann/-frau (Lüdenscheid – Hauptschulabschluss); Fachkraft für Schutz und Sicherheit (Hagen – PKW-Führerschein, mind. 18 Jahre alt); Verkäufer/-in (Lüdenscheid - Hauptschulabschluss).

Handwerkskammer zu Köln (Kontakt: Claudia Kleefisch, Tel.: 0221/2022-483, E-Mail: kleefisch(at)hwk-koeln.de): Bürokaufmann/-frau (Bonn – ab Fachoberschulreife); Anlagenmechaniker/-in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (Köln und Rheinisch-Bergischer Kreis); Maler- und Lackierer/-in (Leverkusen und Rheinisch-Bergischer Kreis).

Industrie- und Handelskammer zu Köln (Kontakt: Annette Engel, Tel.: 0221/1640-6783, E-Mail: annette.engel(at)koeln.ihk.de oder Yasemin Yildiz, Tel.: 0221/1640-6786, E-Mail: yasemin.yildiz(at)koeln.ihk.de): Bürokaufmann/-frau (Köln – ab Fachoberschulreife, Grundkenntnisse MS Office, freundliches Auftreten, Organisationsfähigkeit); Fachinformatiker/in (Köln – ab guter Fachoberschulreife, IT-Interesse, technisches Verständnis, Englischkenntnisse); Restaurantfachmann/-frau (Köln, Leverkusen, Bergisch Gladbach – ab Hauptschulabschluss, Spaß am Umgang mit Menschen, freundliches Auftreten).

IHK Ausbildungs-GmbH Mittlerer Niederrhein (Kontakt: Viola Ernst, Tel: 02151/635-387, E-Mail: ernst(at)krefeld.ihk.de oder Michaela Uelkes, Tel.: 02161/241-113, E-Mail: uelkes(at)moenchengladbach.ihk.de): Personaldienstleistungskaufmann/-frau (Krefeld – mindestens Fachhochschulreife, gerne Quereinsteiger oder Studienabbrecher, PKW Führerschein, kommunikatives und extrovertiertes Auftreten, technisches Vorwissen von Vorteil); Kaufmann/-frau im Einzelhandel (Krefeld – mittlere Reife, Freude am Umgang mit Menschen, Spaß an Möbeltrends und Interesse an Design, Kommunikationsstärke, Aufgeschlossenheit und Freundlichkeit, Motivation, Engagement und Kreativität, Teamfähigkeit, sicherer Umgang mit MS Office); Fachlagerist/-in (Krefeld – mittlere Reife, Belastbarkeit, flexibel).

Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet (Kontakt: Alexandra Brnicanin, Tel: 0234/9113-189, E-Mail: starthelfer(at)bochum.ihk.de): Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung (Witten); Koch/Köchin (Hattingen); Fachmann/-frau für Systemgastronomie (Hattingen).

Handwerkskammer Südwestfalen (Kontakt: Verena Kurth, Tel: 02931/877-164, E-Mail: verena.kurth(at)hwk-swf.de oder Bianca Weickardt, Tel: 0291/877-328, E-Mail: bianca.weickardt(at)hwk-swf.de): Anlagenmechaniker/-in (Plettenberg – gutes technisches und mathematisches Verständnis); Metallbauer/in (Sundern, Iserlohn); Zahntechniker/-in (Olpe) Tischler/-in (Wilnsdorf, Lüdenscheid, Hallenberg).

Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid (Kontakt: Claudia Voigt, Tel.: 0202/2490-833, E-Mail: c.voigt(at)wuppertal.ihk.de, Tanja Sayin, Tel.: 0202/2490-832, E-Mail: t.sayin(at)wuppertal.ihk.de oder Miriam Lampe, Tel.: 0 202/2490-834; E-Mail: m.lampe(at)wuppertal.ihk.de): 2 Plätze Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung (Solingen und Wuppertal – guter mittlerer Bildungsabschluss/Allgemeine Hochschulreife, gute Noten in Mathematik, gute Informatikkenntnisse, logisches Denken); Florist/-in (Wuppertal – mittlerer Bildungsabschluss im 3er Bereich); Tourismuskaufmann/-frau (Wuppertal – Abitur, gute Englischkenntnisse).

Jugendliche, die an einer Ausbildung in den o. g. Berufen und vielfältigen weiteren Ausbildungsmöglichkeiten interessiert sind, wenden sich im eigenen Interesse schnellstmöglich an die genannten Ansprechpartner/innen der Kammern. 

Pressemeldung vom